Das Unternehmen

HM Spedition steht für Zuverlässigkeit und Rundum-Service. Ein umfangreicher Fuhrpark mit allen unterstützenden Einrichtungen wie Werkstatt, Tankstelle etc., Lagerkapazitäten und unsere Zusatzleistungen, wie Cash Management und Montage machen uns zu einem leistungsfähigen und flexiblen Partner. Unser Kundenportfolio umfasst Unternehmen aus allen produzierenden Industriezweigen. Wir sind Teil der Heinrich Meyer-Werke Breloh GmbH & Co. KG und gehören damit zu einer starken, branchenübergreifenden Unternehmensgruppe, die auf über 175 Jahre Tradition und Erfahrung zurückblicken kann.

Unsere Standorte

Neben unserem Hauptsitz in Munster-Breloh unterhalten wir noch zwei weitere Standorte. Unser Betrieb in Bispingen und der Standort in Unterlüß verfügen über weitere Lagerkapazitäten. Direkte Ansprechpartner sind auch vor Ort.

1. Munster

Lagerkapazitäten:

2.500 m2

2. Bispingen

Lagerkapazitäten:

1.500 m2

3. Unterlüß

Lagerkapazitäten:

2.800 m2

Unser Team

Unsere Personalplanung ist langfristig ausgerichtet. Deshalb können wir auf eine hohe durchschnittliche Beschäftigungsdauer unserer Mitarbeiter stolz sein und unsere Fahrer identifizieren sich mit unserem Unternehmen. Ein weiteres Ergebnis unserer Mitarbeiterphilosophie ist ein hervorragender Ruf für kontinuierlich hohe Qualität. Unsere Fahrer sind unser wichtigstes Gut. Daher absolvieren bei uns alle Fahrer die Berufskraftfahrerqualifizierung.

Green Logistics – Unser Versprechen

Wir haben unsere Geschäftsprozesse und Leistungen nach dem Green Logistics Konzept aufgebaut. Jeder Arbeitsschritt erfolgt so umweltschonend und ressourceneffizient wie möglich. Jedes unserer Fahrzeuge erfüllt die Euro5-Emissionsvorschriften und aufgrund unserer hohen Sicherheitsstandards sind wir berechtigt Gefahrengüter- und Abfallgütertransporte durchzuführen. Unsere Fahrer erhalten regelmäßig von Dekra, TÜV oder Mercedes Benz ausgerichtete Eco Trainings für eine besonders kraftstoffsparende Fahrweise.

75 Jahre Erfahrung, 175 Jahre Tradition - Unsere Geschichte

Gegründet wurde HM Spedition und Logistik offiziell im Jahre 1930. Anlässlich eines notwendigen Neubaus des damals betriebenen Sägewerkes der HM Gruppe entwickelte sich auch der Transportbetrieb. Der erste Lkw wurde voller Stolz 1934 angeschafft. Im Jahr 1950 erweiterten sich die transportierten Güter um Kieselgut, Kalksandstein und Fenster und Türen. Hierfür wurden weitere Fahrzeuge angeschafft, ein Jahr später auch die ersten Siloaufleger. 1957 zog der Transportbetrieb nach Breloh um. In den darauf folgenden Jahren wuchs der Betrieb stetig und konnte in den 80er Jahren dazu beitragen, die Verluste in der Baubranche zu kompensieren. Bis heute wurde der Fuhrpark kontinuierlich erweitert und wuchs mit der Vielfalt an transportierten Gütern.